Libellen

DSCN5875-002

Foto Brigitte Fuchs: Blaue Federlibelle

 

Libellen sind an Teich und Seen

vergleichbar mit den Märchenfeen,

denn zwischen Schachtelhalm und Binse

hat man sie selten vor der Linse.

 

Brigitte Fuchs

Veröffentlicht unter Bilder, Kapriolen | 21 Kommentare

Wenn der Verstand zögert…

DSCN4609-001

Foto Brigitte Fuchs

 

Wenn der Verstand zögert, gibt ihm die Neugier immer irgendeinen Vorwand, die Skrupel zu umgehen.

 

Aleksander Świętochowski (1849-1838) polnischer Philosoph, Schriftsteller, Kritiker und Publizist der Zeit des Positivismus: Paradoxa – Ketzereien
Aus “Bedenke, bevor du denkst” 2222 Aphorismen, Sentenzen und Gedankensplitter der letzten hundert Jahre , hrsg. und übertragen von Karl Dedecius, Suhrkamp Taschenbuch 2420, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1984

Veröffentlicht unter Bilder, Zitate | 18 Kommentare

DSCN1952-001

Foto Brigitte Fuchs: Fabeltiere, gefertigt von Schülerinnen und Schülern in Willisau

Veröffentlicht unter Bilder | 4 Kommentare

Das ist die Wahrheit

DAS IST DIE WAHRHEIT
AS IST DIE WAHRHEIT O
S IST DIE WAHRHEIT OD
IST DIE WAHRHEIT ODE
ST DIE WAHRHEIT ODER
T DIE WAHRHEIT ODER N
DIE WAHRHEIT ODER NI
IE WAHRHEIT ODER NIC
E WAHRHEIT ODER NICH
WAHRHEIT ODER NICHT
AHRHEIT ODER NICHTS
HRHEIT ODER NICHTS A
RHEIT ODER NICHTS AL
HEIT ODER NICHTS ALS
EIT ODER NICHTS ALS L
IT ODER NICHTS ALS LÜ
T ODER NICHTS ALS LÜG
ODER NICHTS ALS LÜGE

Brigitte Fuchs

 

Veröffentlicht unter Kapriolen | 22 Kommentare

Ich bin der Juli

DSCN3739-001

Foto Brigitte Fuchs

 

Grüss Gott! Erlaubt mir, dass ich sitze.
Ich bin der Juli, spürt ihr die Hitze?
Kaum weiss ich, was ich noch schaffen soll,
die Ähren sind zum Bersten voll;
reif sind die Beeren, die blauen und roten,
saftig sind Rüben und Bohnen und Schoten.

So habe ich ziemlich wenig zu tun,
darf nun ein bisschen im Schatten ruhn.
Duftender Lindenbaum,
rausche den Sommertraum!
Seht ihr die Wolke? Fühlt ihr die Schwüle?
Bald bringt Gewitter Regen und Kühle.

 

 

Paula Dehmel (1862-1918) deutsche Dichterin und Schriftstellerin
Aus “Das Jahr und die Monate – Ein Neujahrsfestspiel für Kinder und junge Leute”
Text gefunden bei “Projekt Gutenberg”

 

DSCN3742

Foto Brigitte Fuchs

Veröffentlicht unter Bilder, Gedichte | 18 Kommentare

Anagramm-Zweizeiler 179

DSCN3611

Foto Brigitte Fuchs

 

DAMEN-DUO VON HINTEN:

EVIDENT UND OHO, MANN!

 

Brigitte Fuchs

 

Veröffentlicht unter Anagramme, Bilder | 16 Kommentare

Das Gemeinste…

DSCN3035

Foto Brigitte Fuchs

 

Das Gemeinste an den Träumen ist, dass alle sie hegen.

 

Fernando Pessoa (1888-1935) portugiesischer Dichter
Aus “Das Buch der Unruhe”, Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 1992

Veröffentlicht unter Bilder, Sätze | 20 Kommentare

Mauer und Blümchen

DSCN3649

Foto Brigitte Fuchs

 

Das Blümchen, das sagte zur Mauer:
“Du bist mir ein Himmel, ein blauer.”
Da sprach die Mauer ganz scheu:
“Dein Lob ist mir einzig und neu.
Nie hörte ich Netteres sagen -
man braucht mich sonst stets nur zum Klagen.”

Brigitte Fuchs

 

 

Veröffentlicht unter Bilder, Kapriolen | 12 Kommentare

Wie selten…

DSCN4070-001

Foto Brigitte Fuchs

 

Wie selten ist der reine Blick,

das breite Herz,

der aufmerksame Sinn?

 

Hugo von Hofmannsthal (1874-1929) österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker

Veröffentlicht unter Bilder, Sätze | 14 Kommentare

Juligarten

DSCN6875

Fotos Brigitte Fuchs: Bauerngarten im Freilichtmuseum “Ballenberg” in der Nähe von Spiez

 

Diese sommerleichte Welt
morgens schon kichert sie
zwischen Erbsen und
Blumenkohl schrittweit die
Steinplatten und am Himmel
Milchschaumwölkchen
wie hochgewachsene
Ziersträucher nein
Wasser fehlt nicht etwas
Sonne im Eimer da
steht sie gern auf und
rechnet übern Daumen
wie jung sie noch sei

 

Brigitte Fuchs
Aus “Es tanzt der Stein”, Gedichte aus der Edition 8, Zürich 2014

 

DSCN6889

Foto Brigitte Fuchs

 

 

Veröffentlicht unter Bilder, Gedichte | 18 Kommentare